VREDESTEIN Sportrac 5 - ÖAMTC Testsieger 2016

Vredestein

Sportrac 5

Leise, laufruhig und sportlich!

Guigiaro Design 

Der Vredestein Sportrac 5 wurde in Zusammenarbeit mit dem italienischen Designunternehmen Giugiaro entwickelt. Diese wegweisende Partnerschaft brachte in den letzten Jahren bereits mehrere andere erfolgreiche Reifen hervor, zu denen gehören auch der Vredestein Ultrac Cento und Ultrac Sessanta, die bei Autofahrern sehr beliebt sind. 

Giugiaro Design entwickelte das Profil und die Seitenprägung des Sportrac 5 und stattete sie mit mehreren bemerkenswerten Elementen aus. Eine Schattierung an der Basis aller vier Rillen unterstreicht die Asymmetrie und verleiht dem Reifen zum Beispiel eine sportliche Optik, während die Seitenprägung unübertroffen schick ist. Darüber hinaus ist auf der Schulter des Sportrac 5 das Vredestein-Logo neben dem Verschleißanzeiger angebracht. 

HTS-Prinzip (Handling Tuned Sidewall)

Wie sein Vorgänger profitiert der Sportrac 5 vom Handling Tuned Sidewall-Prinzip. Zusammen mit den festen Außenschultern und der robusten Konstruktion bietet das ein sehr sportliches Fahrverhalten und erstklassiges Handling 

Sicheres und leises Fahren

Der Sportrac 5 verfügt über vier umlaufende Rillen für eine bestmögliche Wasserableitung und optimale Sicherheit gegen Aquaplaning. Die intelligente Verteilung der Schulterblöcke sorgt für perfekte Leistung beim Bremsen auf nasser Fahrbahn und trägt gleichzeitig zum geringen Innen- und Außengeräuschpegel des Reifens bei. Insgesamt ist der Sportrac 5 der sportlichste Sommerreifen im aktuellen V-Segmentmarkt.

Vredestein Sportrac 5 Detail

Exzellente Handling-Eigenschaften

Die widerstandfähigen Reifenschultern gewährleisten in Verbindung mit der robusten Struktur und dem Handling-Tuned-Sidewall-Prinzip, dass der Sportrac 5 in den Bereichen Sportlichkeit und Handling mehr als überzeugt.

Spezielles Rillen-Design

Die eleganten und speziellen RIllen verleihen dem Reifen ein markantes Aussehen und gewährleisten zudem die nötige Flexibilität.

Perfektes Handling und lange Lebensdauer

Im Gegensatz zum Sportrac 3 ist der Sportrac 5 nicht laufrichtungsgebunden sondern asymmetrisch. Der Reifen verfügt über Designer-Verbindungspunkte an den zentralen Rillen, die für die Flexibilität und einen geringen Rollwiderstand sorgen.

Zurück